Home

Home | Know-How | Portfolio | Presse | News | Sicherheits-Meldungen | Links | Kontakt | Impressum
 
Beschreibung Details
Öffnen Sie den Receiver. Lokalisieren Sie die Enden der Schleifenatenne. Lokalisieren Sie das heiße Ende der Schleife, das auf den Dreipol-Filter führt. Löten Sie maximal 3m Kupferlackdraht an den Koppelkondensator. Schließen Sie den Receiver.

Erweiterung des Empfangsradius am Receiver. Entfernungen bis 20m in Gebäuden sind möglich.
Achtung! das SNR wird je nach Störquellen auch verschlechtert! Dieser Umbau lässt die Zulassung und Garantie des Gerätes erlöschen.

Bild der Empfängerplatine mit geringfügiger ;-) Modifikation.

Detailansicht.

BACK

Alle Informationen sind (c) 2001 by Daten-Treuhand.de. Verwendung nur unter Verweis auf www.daten-treuhand.de!